BSG Stahl STAHL BRANDENBURG Logo seit 1998

Herzlich Willkommen auf dieser Website, die sich mit der Statistik und mit Programmheften des Fußballvereins Stahl Brandenburg aus über 60 Jahren beschäftigt.

Hier findet Ihr Wissenswertes über Ergebnisse, Tabellen und Platzierungen von der BSG Stahl Brandenburg und ihren Nachfolgern vom Jahr 1950/51 bis zum heutigen Tage. Darüber hinaus gibt es Informationen zu Spielern, Statistiken, Mannschaftsbildern und zu den bisher erschienenen Stadionheften bei Stahl-Spielen. Die vielen, in langen Jahren gesammelten Daten, Tabellen, Bilder, Spielerinfos, Ergebnisse, Programmheften und Fanartikel sollen hiermit allen interessierten Besuchern der Website zur Verfügung stehen.

Ihr alle seid dazu eingeladen, an der Pflege, dem Ausbau und der Verbesserung der Seite mitzuwirken.

Im ersten Schritt habe ich die mir bereits zur Verfügung stehenden Mannschaftsbilder eingestellt. In den nächsten Wochen und Monaten wird diese Sammlung hoffentlich noch um weiteres Bildmaterial der fehlenden Jahrgänge ergänzt. Vor allen Dingen werden noch viele Bilder aus den Siebziger Jahren gesucht.

Diese Bilder werde ich dann nach und nach hier reinsetzen. Weiterhin ist das Einstellen der vorhandenen Spieler- und Trainerdaten sowie der Statistiken von den einzelnen Saisons geplant. Das Einscannen der Frontseiten aller verfügbarer Stadionprogrammhefte ist bereits abgeschlossen.

Leider gibt es aus den Anfangszeiten der Betriebssportgemeinschaft Stahl nur sehr wenige bis gar keine Aufzeichnungen über die damalige sportliche Bilanz in den unteren Ligen (Bezirksklasse / Bezirksliga Potsdam). Gerade in den 1950'er und 1960'er-Jahren wurde es mit der Übermittlung der Spielergebnisse und dem wöchentlichen Neuberechnen der Tabellen anscheinend nicht so genau genommen. Anders sind die verschiedenen Resultate und auch die unterschiedlichen Abschlusstabellen in den diversen Tageszeitungen nicht zu erklären.

Auf der anderen Seite gab es aber auch wirtschaftliche Gründe für die unzureichende Berichterstattung in den Printmedien. In Zeiten des Papiermangels wurde eben auf die Übersicht zu den unteren Ligen wie die Bezirksklassen überwiegend verzichtet. Gab es dennoch alle paar Wochen einmal einige Ergebnisse oder gar eine Tabelle in der Zeitung, musste man sich mit dem Zusammenrechnen der Ergebnisse begnügen. Doch oft genug erwies sich auch dies als glückloses Unterfangen, da die Tabellen häufig fehlerhaft waren oder die Resultate in diversen Tageszeitungen auch verschieden übermittelt wurden. Oder es gab Einsprüche gegen Spielwertungen und folglich Entscheidungen am Grünen Tisch, die leider nicht publiziert wurden.

Einige Beispiele gefällig? Am letzten Spieltag der Saison 1965/66 sollte die Mannschaft der BSG Lok Brandenburg in Brieselang bei der dortigen BSG Chemie antreten. Die Brandenburger hatten jedoch einen Schaden am Omnibus, konnten daher nicht anreisen und somit nicht antreten. Im Nachhinein wurde für diese Partie keine Wertung veröffentlicht, sodass auch die Abschlusstabelle unvollständig blieb.  

Noch undurchsichtiger ist die Lage im Spieljahr 1953/54. Hier gab es eine Vielzahl von Einsprüchen im Laufe der Saison. Das hatte am Ende sogar Auswirkungen auf die Abschlusstabelle. Der Erstplatzierte BSG Lok Kirchmöser hatte nach Abschluss aller ausgetragenen Spiele einen Vorsprung von 4 Punkten auf unsere zweitplatzierte Stahl-Elf. Doch aufgrund verschiedener Entscheidungen am Grünen Tisch herrschte am Ende Punktgleichheit und somit mussten Entscheidungsspiele um den Staffelsieg herhalten. Welche Spiele allerdings anders gewertet wurden und wie die Abschlusstabelle am Ende aussah, blieb leider unklar.

Daher erklären sich auch einige unvollständige Saisons, die Ihr in den nächsten Wochen und Monaten auf dieser Seite finden werdet.  

Patrick Moritz